Virenschleuder-Preis

Leander Wattig und Carsten Raimann suchen
die erfolgreichsten Marketing-Maßnahmen
der Buchbranche im Social Web

9 Anmerkungen &

Schulthess Buchhandlungen: Experten rezensieren den aktuellen Tatort

Beschreibung des Akteurs

Die Schulthess Buchhandlungen sind die führenden Fachbuchhandlungen für juristische Literatur in der Schweiz. Der Schulthess Verlag ist mit 200 Neuerscheinungen im Jahr Marktführer in der Schweiz. Das Unternehmen besteht seit 1791.

Beschreibung der Marketing-Maßnahme

Experten rezensieren den aktuellen Tatort. Seit August 2010 publizieren wir Rezensionen von Personen im juristischen Umfeld - Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Polizisten, Ius-Studierende, Rechtsmediziner - zum aktuellen Tatort. Die Rezensenten erhalten die DVD des Tatorts ca. 2 Wochen vor Ausstrahlung, die Rezension erscheint jeweils am Montag nach der Ausstrahlung des Tatorts.
Der Rezensent / die Rezensentin soll nach Möglichkeit einen Bezug des Tatorts zum beruflichen Alltag herstellen bzw. anhand des Tatorts die aktuelle Gesetzeslage erläutern. Zu den Rezensenten zählen auch aktive Autoren mit juristischem Bezug, u.a. der ehemalige Richter und Träger des Corine-Buchpreis 2010, Herbert Rosendorfer. Seit August 2010 wurden insgesamt 20 Rezensionen auf www.schulthess.com publiziert.

Der “Tatort” läuft seit 1. Januar 2011 auch im Schweizer Fernsehen und gehört zu den beliebtesten TV-Sendungen in der Eidgenossenschaft. Die Tatort-Rezensionen sollen auf humorvolle Weise die Fachkompetenz des Unternehmens in juristischen Fragen unterstreichen.

Warum war die Maßnahme aus Ihrer Sicht erfolgreich?

Berichterstattung in verschiedenen Medien (Börsenblatt, Buchmarkt, Buchreport, Perlentaucher, Schweizer Juristen-Fachpresse). Aufgrund der Rezensionen konnten Projekte mir Tatort-Rezensten angedacht werden. Die Zugriffszahlen auf die Tatort-Rezensionen sind hocherfreulich.

Können Sie Zahlen nennen?

Die Rezensenten erhalten als Honorar einen Büchergutschein. Seit August 2010 haben wir knapp 10.000 Zugriffe auf die Tatort-Rezensionen zu verzeichnen.

Ausblick: Wie ging’s/geht’s weiter?

Die Rezensionen werden bis Ende 2011 fortgeführt; es ist denkbar, dass auch über diesen Zeitraum hinaus Rezensionen publiziert werden.

Kontakt:

Joachim Leser, Portalmanager Schulthess Juristische Medien AG

_________________

Machen Sie auch mit und nominieren Sie Ihre Marketing-Maßnahme(n) bitte bis zum 25.04.2011:

Maßnahme einreichen

Abgelegt unter buchhandel tatort jura fachmedien rezensionen

  1. von virenschleuder gepostet
blogoscoop